This image for Image Layouts addon

April - Raus aus dem Ei

Kennst du die großen „Drei“, die unser Leben so extrem bestimmen?

 

Und nein, ich meine nicht Denken-Drücken-Sprechen. Obwohl diese Tugend einigen Menschen sehr gutstehen würde. Etwas Spaß darf sein.

 

Im letzten Blog-Eintrag (20.03.2022) haben wir bereits über einen der großen „Drei“ gesprochen – die Zeit. Du kannst dir gern nochmal kurz den Beitrag durchlesen, um dann hier den nächsten der großen „Drei“ zu verstehen.

 

Es geht um das Umfeld.

 

Du kennst evtl. schon den Spruch „Du bist die Summe aus den 5 Menschen, die dich regelmäßig umgeben.“ Ganz ehrlich, etwas Wahrheit ist dort dran.  Also erster kleine Hinweis, schau dir gern liebevoll an, wer dich umgibt und wie diese Personen auf dich wirken.

 

Aber mit Umfeld ist noch viel mehr gemeint. Es geht nicht nur um die Menschen, die dich umgeben, sondern um deine Einstellung, deine Werte, deine Vorstellung, deine Gedanken und deine Gefühle. Klingt verwirrend? Dann lass es uns kurz in eine übersichtliche Form gießen.

 

Beispiel:

  1. Du hast einen schönen Gedanken: Urlaubsreise
    • du denkst an deine nächste Reise in ein warmes Land
    • dort kannst du die Landschaft entdecken und gleichzeitig auch am Wasser entspannen
    • 5-Sterne Hotel mit dem besten Service und den freundlichsten Mitarbeitern
    • die Sonne küsst dich jeden Morgen wach und der Duft von frischem Kaffee führt dich zum leckersten und reichhaltigsten Buffet, was du je gesehen hast
    • usw…
  1. Was ist eben passiert - du hast dir eine Vorstellung davon gemacht
  2. Das hat in dir Gefühle geweckt und vielleicht hast du, bei deiner Reise im Kopf, auch ein kleines Lächeln auf den Lippen gehabt.
  3. Das gute Gefühl konnte entstehen, weil viele Aspekte zu deinen Werten passten.
  4. Und letztendlich konnten diese Gefühle und Bilder nur entstehen, da deine Einstellung zum Thema „Urlaub“ es zugelassen hat.

 

Nun frage ich dich, wie meinst du entsteht deine Einstellung zu den Themen des Lebens?

 

RICHTIG – dein Umfeld prägt dich.

 

Als Kind sind es deine Familienangehörigen, später die Erzieher sowie Lehrer, dazu kommen Freunde, dein Arbeitsumfeld, usw.

 

Jeder dieser Bereiche (Umfelder) beeinflussen dich unbewusst. Du machst dir vielleicht in der Schule noch Gedanken, dass du unbedingt das neue Handy brauchst. Da dich sonst möglicherweise alle auslachen. Auf Arbeit sagt dein Chef, du bist so gut in deinem Job. Deshalb wirst du auf der nächsten großen Konferenz einen 20-minütigen Vortrag zu deinem aktuellen Projekt vor dem Big Boss des Unternehmens halten. Vielleicht kommt das Lob in diesem Fall noch an, doch den meisten schlottern wenigsten kurz die Knie mit dem Gedanken „Wenn ich mich da blamiere.“

 

Und bemerkt wie sehr dich dein Außen berührt?

 

Die Lösung der Herausforderung:

  1. Zweifel - Selbstwert - Selbstliebe
  2. Herausforderung - Erkenntnis - Dankbarkeit
  3. Potential - Vertrauen - Liebe

 

Kurz erklärt:

Nutze deine Zweifel, um daran zu wachsen. Lass daraus deinen Selbstwert aufblühen und Selbstliebe entstehen. Erkenne deine Herausforderungen und lerne tiefe Dankbarkeit zu empfinden, um diese Energie als Boost einzusetzen. Transformiere deinen Blick in deine Mitte. Weg vom Außen hin zum Innen. Entdecke deine Potentiale und Vertraue auf deine Fähigkeiten. So transformierst du vom Vertrauen hin zur Liebe (für dich – für deine Familie und Freunde – für deinen Job – für dein gesamtes Leben – in Summe für dich und dein UMFELD).

 

Falls du dich fragst, wie das so einfach gehen soll, schreib mir gern. Dann verrate ich dir das eine oder andere Geheimnis und du wirst erkennen, welche Methode dir am besten gefällt.

 

Wie immer verbleibe ich mich herzlichen Grüßen und wünsche dir jetzt schon eine super schöne und erholsame Osterzeit. Getreu dem Motto „Raus aus dem Ei“.

 

Deine Mandy

Zurück zur Übersicht
Image
Image
Der Mensch kann viel mehr bewirken
und verändern, als es ihm bewusst ist.
Der Mensch kann viel mehr bewirken
und verändern, als es ihm bewusst ist.
Quick Links
Social Media
Rechtliches
Kontakt
Postanschrift
Mandy Klaus
Mentaltrainer und
Hypnose-Coach

Sparlingsweg 13
18146 Rostock

Telefon

+49 (0)172 8064586
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.